Zum Inhalt springen
Startseite » Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz

Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz

Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz

Pfannkuchen sind ein für viele Menschen eine besonders beliebte Mahlzeit. Egal ob zum Frühstück mit Marmelade, oder zum Brunch/ Mittagessen mit einer herzhaften Pilzsauce. Standardmäßig werden Pfannkuchen jedoch mit Eiern gemacht, wodurch sie nicht mehr für Veganer*innen geeignet sind. Doch es gibt Alternativen, wie man Pfannkuchen in einer veganen Variation zubereiten kann.

1) Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz in Pulverform

Am ähnlichsten wird man dem klassischen Pfannkuchen mit einem Eiersatz Produkt nahekommen. Eiersatz Produkte gibt es in vielen verschiedenen Veganen Shops wie beispielsweise Vantastic Foods. Eine bekannte Marke für Eiersatz ist MyEy. Eine 200 Gramm Packung kostet hierbei ca. 10€.

2) Vegane Pfannkuchen mit Sprudel und Backpulver als Eiersatz

Neben einem Eiersatz in Pulverform, kann man für einen veganen Pfannkuchen auch Sprudel in Kombination mit Backpulver verwendet werden.

Das Sprudelwasser und das Backpulver lockern dabei den Pfannkuchen auf und sorgen für einen fluffigen Teig.

Ein beispielhaftes Rezept für vegane Pfannkuchen mit Eiersatz für 2 Personen

Zutaten Mengenangabe
50 ml
150 g
1 Prise
½ TL
½ TL
150 ml

*Wenn du die Zutaten über unsere Links bestellst, pflanzt du übrigens automatisch Bäume. Wir bekommen nämlich dadurch eine Provision von unseren Partnershops und verwenden diese zu 100% für Aufforstungsprojekte in der ganzen Welt.

Zubereitung

  1. 150 Gramm Mehl mit ½ TL Backpulver und ½ Prise Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. 150 ml Sojamilch und 50 ml Sprudel hinzufügen.
  3. Margarine oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Pfannkuchenteig in die Pfanne einfließen lassen und Pfannkuchen rausbacken.
Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz ideal zubereitet
Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Vegane Pfannkuchen mit Eiersatz“

  1. Pingback: Vegane Pancakes - Karma Korb

  2. Pingback: Die 10 besten Veganen Restaurants in Hamburg - Karma Korb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.